Men├╝ Schlie├čen
HOTBIN Switzerland

Eine gro├čartige Initiative: Kompostierung von Lebensmittelabf├Ąllen in einer Gemeinde

Die Gemeinde Bardonnex im Kanton Genf hat die Initiative ergriffen, ihre biologischen Abf├Ąlle mit Hilfe des HOTBIN Kompost zu erzeugen, und in der Gemeinde zu verwerten.

Dieses innovative Projekt wird die Recyclingrate der Gemeinde verbessern, um die kantonalen Ziele zu erreichen zu k├Ânnen. Die Kompostierung erm├Âglicht die lokale Verarbeitung der biologischen Abf├Ąlle (die zu 60-80% aus Wasser bestehen) und somit die Reduzierung des Volumens und Gewichts um mehr als 80%, und tr├Ągt damit zur Senkung der Kosten f├╝r die Abfallsammlung und -verarbeitung bei.

Dieses Projekt (das in Partnerschaft mit Co-objectifs21 entwickelt wurde) erh├Âht die Recyclingrate und schafft gleichzeitig ein Produkt mit Mehrwert: Kompost. Der Kompost wird lokal f├╝r den Anbau von Obst, Gem├╝se und Kr├Ąutern verwendet werden.┬á Das Projekt wird den Abfallwirtschaftszyklus optimieren und eine Reihe von Bildungsinitiativen unterst├╝tzen.

Das HOTBIN-Projekt

Am Freitag, den 11. September konnten die Einwohner von Bardonnex bestaunen, wie die Pferdekutsche “Freestyle” (ein Comtois-Hengst von Attelages du L├ęman) 6 HOTBINs an 4 Gasth├Âfe in der Gemeinde lieferte.

Der HOTBIN ist ein aerober Hei├čkomposter, der eine Kompostiertemperatur von 40-60┬░C erreicht (auch im Winter), indem er das maximiert, was die Natur auf nat├╝rliche Weise tut: Bakterien mit ausreichend Wasser und Sauerstoff zu versorgen, und somit die organischen Abf├Ąlle schnell zu zersetzen. Der HOTBIN verwandelt jeden organischen Abfall in nur maximal 90 Tagen zu Kompost.

Das Ziel des Projekts ist die Verarbeitung lokaler organischer Abf├Ąlle mit einem Minimum an fossilen Brennstoffressourcen. Der Kompost wird alle 3 Monate in einer Pferdekutsche gesammelt, und zur D├╝ngung kommunaler Obstg├Ąrten und eines Lehrgartens verwendet.

Ein HOTBIN befindet sich in einer Grundschule, damit die Kinder lernen k├Ânnen, wie man biologische Abf├Ąlle zu Kompost verwerten kann, und auch um den gesamten Recyclingprozess kennen zu lernen und wie man Abfall vermeiden kann.

Dies ist ein spannendes Projekt f├╝r Bardonnex, das einen vollst├Ąndigen Kreislauf von den Lebensmittelabf├Ąllen bis zur D├╝ngung der G├Ąrten/Obstg├Ąrten innerhalb der Gemeinde schafft.┬á Wir hoffen, dass dies das erste von vielen beispielhaften Projekten mit betr├Ąchtlichen wirtschaftlichen und ├Âkologischen Vorteilen innerhalb der Schweiz wird.

Latest from Blog

Ihre Abf├Ąlle ├╝ber Weihnachten werden guter Kompost – Ho Ho Ho HOTBIN

Ihre Abf├Ąlle ├╝ber Weihnachten werden guter Kompost – Ho Ho Ho HOTBIN

Hester Macdonald und HOTBIN

Hester Macdonald und HOTBIN

HOTBIN & das Schweizer Garten Magazin

HOTBIN & das Schweizer Garten Magazin

Warum sollte ich kompostieren?

Warum sollte ich kompostieren?

Die Inbetriebnahme Ihres HOTBIN im Herbst und Winter

Die Inbetriebnahme Ihres HOTBIN im Herbst und Winter

Eine gro├čartige Initiative:  Kompostierung von Lebensmittelabf├Ąllen in einer Gemeinde

Eine gro├čartige Initiative: Kompostierung von Lebensmittelabf├Ąllen in einer Gemeinde

{"slide_show":3,"slide_scroll":1,"dots":"false","arrows":"false","autoplay":"true","autoplay_interval":3000,"speed":"3000","loop":"true","design":"design-2"}