Menu Close
HOTBIN Switzerland

Die Inbetriebnahme Ihres HOTBIN im Herbst und Winter

Die Inbetriebnahme Ihres HOTBIN im Herbst und Winter

HOTBIN liefert Ihnen reichhaltigen, organischen Kompost, der die Qualität Ihres Gartenbodens erheblich verbessert. Ob Sie den Kompost auf die Oberfläche des Bodens streuen oder ihn einarbeiten, Ihre Pflanzen, Ihr Gemüse und Ihr gesamter Garten werden von der zusätzlichen Nahrung profitieren.

Ihr HOTBIN nimmt alle Grünabfälle aus Haus und Garten auf und produziert das ganze Jahr über Kompost! Sie können mit HOTBIN mit der Kompostierung sogar im Herbst und/oder Winter beginnen, und können dann im Frühjahr Ihren Kompost verwenden:

  • Befolgen Sie die Anleitungen unter Wie beginnen? – hotbin.ch um den HOTBIN zu starten.
  • Egal, ob Sie gerade erst mit HOTBIN anfangen oder die Temperatur in Ihrem Behälter auf weniger als 15°C gesunken ist: Sie können Ihren HOTBIN in der kalten Jahreszeit mit Hilfe der Kick-Start-Flasche jederzeit auf 60°C ankurbeln.

Dieses Video (klicken Sie hier, um das Video zu sehen) gibt Ihnen eine hervorragende und einfache Schritt-für-Schritt Anleitung für die Verwendung der Kick-Start Flasche.

Der Schlüssel zum Erfolg des Kompostierens, auch während der kalten Monate ist, daß Ihr HOTBIN immer Nahrung, Wärme und Ihre Aufmerksamkeit benötigt, um Ihre Abfälle in großartigen Gartenkompost zu verwandeln:  Bitte achten Sie im Winter darauf, daß der Luftauslass nicht von Schnee und Eis blockiert ist: die heißen Gase, die den Bin verlassen, werden den Schnee schmelzen, aber bei starkem Schneefall (>10cm) kann das Ventil zugedeckt werden. Eis kann sich bilden und den Luftfluss blockieren. Wischen Sie Schnee einfach weg, und falls sich Eis bildet: schmelzen Sie es mit heißem Wasser.

Noch ein Tipp

Obwohl im Winter viel weniger Gartenabfälle anfallen, gibt es doch jede Menge Lebensmittelabfälle aus der Küche, die Sie in Ihrem HOTBIN zu Kompost verarbeiten lassen können.  Das heißt, auch in der kalten Jahreszeit, können Sie somit Ihre Lebensmittelabfälle kompostieren und weniger zum Recycling bringen, und sich auf reichhaltigen Kompost im Frühjahr freuen.

Sollten Sie mal verhindert sein, um sich regelmäßig um Ihren HOTBIN zu kümmern – egal zu welcher Jahreszeit: füttern Sie Ihren HOTBIN erneut und wenden Sie den Kick-Start Prozess an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Latest from Blog

Hester Macdonald & HOTBIN

Hester Macdonald & HOTBIN

HOTBIN & das Schweizer Garten Magazin

HOTBIN & das Schweizer Garten Magazin

Warum sollte ich kompostieren?

Warum sollte ich kompostieren?

Die Inbetriebnahme Ihres HOTBIN im Herbst und Winter

Die Inbetriebnahme Ihres HOTBIN im Herbst und Winter

Eine großartige Initiative:  Kompostierung von Lebensmittelabfällen in einer Gemeinde

Eine großartige Initiative: Kompostierung von Lebensmittelabfällen in einer Gemeinde

Was bedeutet es für mich, Gärtnerin zu sein?

Was bedeutet es für mich, Gärtnerin zu sein?

{"slide_show":3,"slide_scroll":1,"dots":"false","arrows":"false","autoplay":"true","autoplay_interval":2000,"speed":"3000","loop":"true","design":"design-2"}